Bergeübung Schuttannen Staufengrat

Sommerübung 2022

Samstag 25.06.2022

Personenbergung aus Kapfdach und Bergung aus Kessiloch so die Aufgabenstellung zu unserer Sommerübung. Es gibt zwei Möglichkeiten eine Bergung aus dem Kapfdach durchzuführen, entweder nach oben oder 140m nach unten an den Wandfuß, abhängig vom Verletzungsgrad des Patienten. Bei unverletzten Personen ist die Bergung nach unten zu bevorzugen da sie für die Einsatzmannschaft mit weniger Aufwand verbunden ist. Eine Bergung mittels Hubschrauber ist nicht möglich da der Standplatz im Dach ungefähr 12m von der senkrechten Wand nach innen versetzt ist und dadurch der Flugretter den Standplatz am Bergetau nicht erreichen kann. Hier ist die einzige Alternative unser "BR-Bodenpersonal" :-) Die zweite Übungsstation war weit weniger spektakulär, hier ging es darum eine Person welche beim Abseilen ein zu kurzes Seil verwendete, aus der misslichen Lage zu befreien. Zum Abschluß der Übung verwöhnte uns Samba und seine Crew mit feinen Grillspezialitäten. 

« zurück zu Aktuelles

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK