Bergeübung Schuttannen Staufengrat
Interner Bereich

Waldbrand Breitenberg

Freitag 13.04.2018 / Samstag 14.04.2018

Markus Bachmeier im Löscheinsatz

Die Aufgabe der Bergrettung Hohenems bestand bei diesem Einsatz darin, die Kameraden der Feuerwehr mittels Seil zu sichern, damit diese die vielen verstreuten Brandherde in der darunterliegenden Breitenbergwand direkt von der Felskante und zum Teil auch aus der Wand effizient bekämpfen konnten. Die BR-Hohenems war mit 17 Mann bis 2:00 Uhr im Einsatz, danach reduzierten wir die Mannschaft für die Brandwache und kleinere Nachlöscharbeiten während den Morgenstunden auf 4 Mann + 4 Mann Ablöse um 6:00 Uhr bis Brand-Aus.

« zurück zu Aktuelles

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK